Schmerzen beim Bandscheibenvorfall – was hilft?

Ein Bandscheibenvorfall sorgt für ordentliche Schmerzen. Je nach Art und Intensität des Bandscheibenvorfalls können die Schmerzen so weit gehen, dass man sich kaum bewegen kann. Nun, was hilft gegen Schmerzen? Ich kann vorab nur eins sagen, aus meinen Erfahrungen: Quält euch nicht!

Natürlich versucht man immerm möglichst selten Schmerzmittel zu nehmen, aber wenn es nicht anders geht, dann sollte man sich nicht quälen. An schlimmen Tagen greife ich auch zu Ibuprofen – es tut einfach auch mal gut, einen Tag ohne Schmerzen zu erleben.

Aber täglich will man natürlich nicht auf Schmerzmittel zurückgreifen, daher hier mal ein paar Alternativen zur Schmerzbehandlung

Schmerzen beim Bandscheibenvorfall - Tabletten müssen nicht immer sein.

Schmerzen beim Bandscheibenvorfall – Tabletten müssen nicht immer sein.

Alternativen zu Schmerzmitteln

  • Benutzung von einem Bandscheibenwürfel – dieser entlastet die Bandscheibe und sorgt somit für eine Schmerzlinderung
  • Benutzung eines Wärmekissens – beruhigt den gereizten Nerv
  • Mein Tipp: Benutzung von einem Reizstromgerät – der kleine Stromstöße wird der Nerv stimuliert. Hilft bei mir in akuten Phasen ganz gut…
  • Regelmäßiges Trainieren mit einem Schwingstab


Artikelbewertung:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Hinterlasse gerne deine Erfahrungen & Kommentare. Bei umfangreichen Fragen, benutze bitte das Bandscheiben Forum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.