Hilft eine Akupressurmatte bei Rückenschmerzen? Meine Erfahrungen

Verspannungen und Rückenschmerzen sind eine Volkskrankheit geworden. Die Therapiemöglichkeiten sind zahlreich – sie schlagen aber nicht bei jedem gleich gut an. Viele stoßen daher auf alternative Therapiemöglichkeiten, wie die Anwendung einer Akupressurmatte. Dies kann einfach zu Hause durchgeführt werden.

Was ist eine Akupressurmatte?

Akupressurmatten erinnern an ein Nagelbrett, wie es von Yoga-Gelehrten oder Fakiren zum Lösen von Blockaden genutzt wurde. Die traditionelle indische Variante eines solchen Nagelbrettes bestand aus Holz und darin eingeschlagenen Eisennägeln. Eine Akupressurmatte hingegen besitzt Noppen oder Spitzen aus Hartplastik. Die Matte mit den Kunststoffspikes wird auf dem Boden oder Bett platziert.

Wer sich nun auf die Matte legt, stimuliert durch den entstehenden Druck die Akupunkturpunkte des Rückens. Ebenso wird die Durchblutung durch den Druck gesteigert, was Endorphine und Oxytocin im Körper freisetzt – sogenannte Glückshormone. Die stärkere Durchblutung, welche bis in die feinen Kapillargefäße der Muskeln hineinreicht, lässt Rücken und Nervensystem in einen Zustand der Entspannung geraten. Die Noppen der Akupressurmatte erzeugen zudem einen wohltuenden Massageeffekt. Es entsteht ein anfängliches Prickeln und danach ein wohliges und warmes Körpergefühl. Bekannt sind die Matten auch unter den Bezeichnungen Yantramatte, Histamatmatte, Fakirmatte oder Nadelreizmatte.

Für welche Beschwerden ist die Akupressurmatte hilfreich

Die Akupressurmatte kann für den Rücken, aber auch die Füße, die Knie, Oberschenkel, den Nacken oder den Bauch verwendet werden. Die Anwendung der Akupressurmatte aktiviert die Selbstheilungskräfte im Körper. Die Muskeln entspannen sich durch die verstärkte Durchblutung, Glückshormone helfen dabei, Stress abzubauen und die Funktion des Nervensystems zu regenerieren. Dadurch lindern sich auch Schlafstörungen, die häufig mit Schmerzen und Stress assoziiert sind. Weiterhin lassen sich die Matten bei Entzündungen oder Überzuckerung einsetzen, da sie den Stoffwechsel regulieren. Ein Hauptanwendungsgebiet sind auch Rückenschmerzen, welche durch die Therapie mit der Akupressurmatte sanft gelindert werden.

Hersteller der Akupressurmatten im Überblick

Akupressurmatten werden etwa von dem Berliner Unternehmen Capital Sports angeboten, das sich auf Fitnessartikel spezialisiert hat. Weitere bekannte Labels sind:

  • Ultrasports
  • DoYourSports
  • Shanti
  • Bodhi
  • Belmalia
  • Newgen Medicals
  • Blumenfeld
  • Surepromiss

Eine empfehlenswerte Akupressurmatte

Eine sehr empfehlenswerte Akupressurmatte ist das Akupressur-Set VITAL XL von Bodynova. Die Matte misst großzügige 130 x 50 cm und besteht aus robustem Kunststoff. Im Inneren ist ein Kissen aus Schaumstoff mit Baumwollbezug integriert. Daher passt sich die Matte dem Körper an. 414 Rosetten mit 13.860 Akupressur-Spitzen regen den Körper an. Die Pflege des Modelle ist einfach. Mit warmem Wasser und etwas Spülmittel wird sie wieder sauber. Die Matte ist mit Tragetasche und zusätzlicher Fußmatte für die Reflexzonenmassage erhältlich.

VITAL Akupressurmatten-Set (aubergine): Akupressurmatte (74 x 44cm) & Akupressurkissen im günstigen Set, vitalisierende Matte für den Rücken und Kissen für den Nacken, wohltuende Entspannungsmatte & Kissen
97 Bewertungen
VITAL Akupressurmatten-Set (aubergine): Akupressurmatte (74 x 44cm) & Akupressurkissen im günstigen Set, vitalisierende Matte für den Rücken und Kissen für den Nacken, wohltuende Entspannungsmatte & Kissen
  • EINFACHE ANWENDUNG ZU HAUSE: Gönnen Sie sich eine tägliche Auszeit mit diesem vitalisierenden Entspannungsset! Auflegen, tief und ruhig einatmen, Akupressur-Spitzen (ABS-Kunststoff) wirken lassen.
  • WIRKUNGSVOLL: stimulierend, wohltuend, kribbelnd, anregend, regenerierend
  • TCM: auf Basis der Akupressur Therapie, nach dem Vorbild der traditionellen chinesischen Medizin
  • GANZHEITLICH: empfehlenswert bei Stress, Nacken- und Kopfschmerzen, Rücken- und Gelenkschmerzen, Verspannungen, Tinnitus, Ischias, chronischer Müdigkeit, mangelnder Durchblutung uvm.
  • VITAL XL SET: auch mit langer Matte ,130 x 50cm,erhältlich (Akupressur-Set VITAL XL), empfohlen für Menschen mit einer Körperlänge über 170 cm

Erfahrungen mit einer Akupressurmatte von Bodynova

Ich hab die Akupressur-Set VITAL XL von Bodynova getestet und bin richtig gegeistert von diesem Modell. Die Matte gibt etwas nach, weil sie ein Kissen im Inneren besitzt. Der gesamte Rücken, auch die Oberschenkel und der Kopf passen auf die Matte. Beim ersten Darauflegen spüre ich zunächst die Spitzen, dann kribbelt der Körper und die Spitzen sind nicht mehr so deutlich wahrzunehmen. Dafür fühlt sich der Rücken angenehm entspannt an. Nach dem Aufstehen ist der Rücken rot, weil er so gut durchblutet wird. Es fühlt sich an wie nach einer intensiven Massage.

Fazit – Akupressurmatten helfen bei Rückenschmerzen

Akupressurmatten reizen die Muskeln sowie Nervenbahnen mit Noppen oder Kunststoffspikes. Sie regen die Durchblutung an und lockern das Gewebe. Dadurch werden Blockaden sowie Verspannungen gelöst. Wer sich auf die Matten legt spürt schnell ein angenehmes Prickeln und den entspannenden Effekt, der sogar bei Schlafstörungen helfen kann.

Tipp – zur Akupressurmatte das passende Buch dazu bestellen

Damit die Matte nicht ungenutzt in der Ecke liegt und man den vollen Nutzen aus ihr ziehen kann, macht es Sinn, gleich noch ein passendes Buch dazuzustellen. Ich kann folgendes empfehlen („Selbstheilung mit der Akupressurmatte„), welches sehr schön die Heilungsmethoden mit der Matte erläutert, ohne dabei die Matte zu glorifizieren.

Selbstheilung mit der Akupressurmatte: Geheimtipp für Rücken- und Stressgeplagte
11 Bewertungen
Selbstheilung mit der Akupressurmatte: Geheimtipp für Rücken- und Stressgeplagte
  • Günter Harnisch
  • BACOPA
  • Auflage Nr. 1 (25.11.2013)
  • Gebundene Ausgabe: 94 Seiten

Artikelbewertung:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 4,50 out of 5)
Loading...