Sitzkissen

Das Sitzkissen ist der ideale Ersatz für Sitzbälle oder auch für teure ergonomische Bürostühle.

Wer lange auf einem Bürostühl bzw. Schreibtischstuhl sitzt, dem kann ich ein Sitzkissen ans Herz legen. Diese können auch super direkt mit ins Büro genommen werden und ersetzen die etwas sperrigen Sitzbälle, die zugegeben nicht wirklich sehr elegant aussehen. Ein Sitzkissen bewirkt, dass die Bandscheiben beim Sitzen in Bewegung bleiben; außerdem ist man gezwungen, gerade zu sitzen. Ich nutze ein solches Kissen ergänzend zu meinem ergonomischen Bürostuhl – allerdings nicht 8 Stunden am Tag. Ich „fahre“ ganz gut damit, wenn ich mir das Sitzkissen 2-3 Stunden auf den Stuh lege.

Empfehlung: Sitzkissen von Dynair

Die Sitzkissen (glaub offiziell heißen die Ballkissen) von der Firma Dynair sind sehr empfehlenswert. Dabei handelt es sich um Kissen mit einer sehr hochwertigen Verarbeitung – die halten auch meine 90 Kilo locker aus. Maximal 30 € hatte ich für mein Kissen bezahlt – der Preis ist also voll ok. Ich glaube, dass es auch ein paar günstigere Varianten von No-Namen-Anbietern gibt, aber davon halte ich bei medizinisch Produkten wenig.

Sale
Togu Dynair Ballkissen Balance-/Sitzkissen, luftgefüllt, Größe 30 cm, 33 cm oder 36 cm
13 Bewertungen
Togu Dynair Ballkissen Balance-/Sitzkissen, luftgefüllt, Größe 30 cm, 33 cm oder 36 cm
  • Luftgefülltes Trainings- und Therapiegerät aus...
  • Training der Tiefenmuskulatur an der Wirbelsäule...
  • Die Platz sparende Alternative zum großen Ball
  • Belastbarkeit: ca. 200 kg
  • Made in Germany - Herstellergarantie: 30 Jahre bei...

Das Sitzkissen im Einsatz

 Schmerzen?! 10 Sofort-Tipps beim Bandscheibenvorfall 

Die besten Produkte Weniger Schmerzen Newsletter abonnieren & als Dankeschön herunterladen


Jetzt Gratis-Ratgeber downloaden!

Artikelbewertung:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 3,75 out of 5)
Loading...

Ein Kommentar “Sitzkissen

  1. Von der Nutzung des Sitzkissens auf einem ergonomischen Bürostuhl ist nach meinem Kenntnisstand eher abzuraten, da in Zusammenhang mit den Bewegungen, die der Stuhl selbst zulässt, ungünstige Belastungen für die Wirbelsäule auftreten. Lieber im Stuhl dynamisch sitzen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.